Initiative altes Zollamt, Wahlverwandtschaft im Bestand

Nach drei Jahren Leerstand hat die BIG als Eigentümerin am 29. November 2011 die ehemalige Finanzlandesdirektion – das Zollamt – an den Höchstbieten­den verkauft.
Das Bauwerk ist nicht nur durch seine zentrale Lage in Linz, sondern auch durch seine Grösse und Struktur hervorragend für ein grösse­res Gemeinschaftsprojekt geeignet. Es ist daher eine sehr seltene Möglichkeit für eine selbst initi­ierte und urbane Baugruppe im Bestand mit stadtentwicklerischer Relevanz.

altes ZOLLAMT_Lage   altes ZOLLAMT_1

Das Projekt altesZOLLAMT strebte als urbanes Gemeinschaftsprojekt nach neuen Formen des Zusammenlebens, des Wohnens und des Arbeitens. Ziel war ein Beitrag für Linz in der Entwicklung der dringend benötigten neu­en Modelle für unsere sich wandelnde Gesellschaft.

Link: altes Zollamt

 

  1. Buch Architektur in Wels 1900 – 2015

    2016
    AIW_Cover

    112 Bauwerke aus 115 Jahren Baugeschichte. Wels ist voller Überraschungen, das Buch wird der erste umfassende Architekturführer der Stadt!

  2. Buch Potocnik sucht Streit

    Architekturkritik in den OÖN 2012-2014

    2014
    potocnik sucht streit

    In klarer Sprache wird oberösterreichische Architektur analysiert und kritisiert. Angriffslustig werden die Hintergründe für gute und schlechte Bauwerke erläutert.

  3. Projektschmiede Ideen für Linz

    2013
    linzukunft_sticker

    Linz selber machen! … In einer Projektschmiede werden gemeinsam Ideen für unsere Stadt entwickelt.

  4. Blog umbauwerkstatt

    2011-2013
    umbauwerkstatt

    Unabhängig und kritisch, mit stadtentwicklerischem Fokus: Berichterstattung und Ideengeber rund um die Entwicklung der Tabakfabrik.

  5. Buch Architektur in Linz 1900-2012

    2012
    architektur in linz

    215 erlesene Bauwerke aus 111 Jahren Baugeschichte. Erster umfangreicher Architekturführer der Landeshauptstadt.

  6. Workshop Wollen wir wirklich Tabakfabrik

    2011
    wollenwirwirklichtabakfabrik

    Wollen wir wirklich? … Ein Zusammenschluss freischaffender Kreativer lotet eine kulturelle Pioniernutzung der Tabakfabrik aus.